Home Die Stücke Schwefelhölzchen

 

Klicken sie auf das Bild, um es größer zu sehen

Das kleine Mädchen mit den Schwefelhölzern

märchen

Sie saß unter dem herrlichsten Weihnachtsbaum,....

Tausende von kleinen Lichtern brannten in den grünen Zweigen

und bunte Bilder schauten auf sie hernieder.

Die Lichter stiegen höher und höher und höher

und erst jetzt sah sie, daß es die hellen Sterne waren.

 

Das kleine Mädchen mit den Schwefelhölzern, das berührende, traurig schöne Wintermärchen nach Hans Christian Andersen mit Live-Musik

 

Infos:

Regie, Bühnenbild, Schauspiel: Susanne Schroer
Komposition, Musik, Technik: Martin Ley
Inszenierung: farbiges Schattenspiel mit Standbildern, Flachfiguren und Live-Musik (Geige, Geräusche)
Bühne: 0,95 Meter breit, 0,75 Meter hoch (Gespielt aus einem Schattenspielkoffer)
Aufbau: 20 Minuten
Abbau: 15 Minuten
Aufführung: 20 Minuten
Publikum: max. 50 Zuschauer
Was brauchen wir? einen komplett verdunkelbaren Raum und einen Hocker
Wo spielen wir? Überall dort, wo man neugierig auf uns ist, für Kinder ab 8 Jahren und Erwachsene

Besonderheit:

Diese künstlerische Inszenierung eignet sich hervorragend für den projektbezogenen Unterricht in den Fächern Physik (Optik), Soziologie (soziale Armut, Suicid von Kindern und Jugendlichen, Mißbrauch) und Deutsch.

 

 

Festivals:

2009      Internationales Schattenspielfestival im Staatstheater Hannover

2010      Teilnahme an der Eröffnung der Ruhr 2010, Kulturhauptstadt Europas

2010      Internationales Kleinkunstfestival Insel Usedom